Diagnostik in der Unterstützten Kommunikation

Seminarzeiten
Freitag, 28. Juni 2024, 9-16:30 Uhr
Samstag, 29. Juni 2024, 9-16:30 Uhr

Beschreibung

Aufbauend auf den Inhalten des Einführungskurses erhalten Sie einen vertieften Überblick über das Thema Diagnostik in der Unterstützten Kommunikation. Hierzu werden Grundsätze und Begriffe der Diagnostik im Rahmen von UK dargestellt und das eigene diagnostische Handeln sowie die Haltung reflektiert.

Orientiert an der Sprach- und Kommunikationsentwicklung wird das Verständnis einer Förderdiagnostik erörtert. Es wird in die teilhabeorientierte Interventionsplanung eingebettet. Im Umgang mit verschiedenen diagnostischen Verfahren, Instrumenten und Methoden werden...

  • deren Ziele diskutiert.
  • deren Vor- und Nachteile mit Hilfe des ressourcenorientierten Ansatzes der ICF erarbeitet.
  • Ihre Fähigkeiten zur Analyse und Kategorisierung geschult.

Dabei stehen die praktische Arbeit mit diagnostischen Instrumenten anhand von Fallbeispielen und Filmen im Vordergrund. Der Themenbereich ‚Dokumentation‘ wird ergänzt.

Eigene Filmbeispiele können eingebracht und ggf. gemeinsam analysiert werden. Bitte schreiben Sie dazu eine E-Mail an Jelena Schmalzhaf und Anja Wehrheim (j.schmalzhaf@gesellschaft-uk.org, a.wehrheim@gesellschaft-uk.org)

Zertifikat

Die Teilnahme eines abgestimmten Zertifikats-Aufbaukurses setzt den Besuch eines Zertifikat- Einführungskurses nach Standard der Gesellschaft für UK e.V. oder vergleichbare Kenntnisse voraus. Das Zertifikat eines Einführungskurses berechtigt dazu, das Zertifikat eines Aufbaukurses zu erhalten. Bei vergleichbaren Kenntnissen der Teilnehmer:innen wird eine Teilnahmebestätigung erteilt.

Dieser Kurs kann als Teil der Fortbildungsreihe zur UK-Fachkraft nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. besucht werden.

Verpflegung
Getränke und kleine Snacks sind in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Weitere Kurse der UK-Fachkraft-Reihe in Köln:
Aufbaukurs Grafische Symbole in der UK, 26.-27.08.2024, Infos und Anmeldung hier
Aufbaukurs Technische Hilfen in der UK, 24.-25.10.2024, Infos und Anmeldung hier

Kursorganisation
bei Fragen wenden Sie sich gern an Malena Schnelle per Mail m.schnelle@gesellschaft-uk.org

Veranstalter:

Regionalgruppe NRW

Veranstaltungsort:

Station Hostel
Marzellenstr. 44-56
50668 Köln
Deutschland

Leitung / Referent / UK-Referent:

Anja Wehrheim, Jelena Schmalzhaf

Zielgruppen:

Fortgeschrittene

Fortbildungspunkte:

16

Teilnahmegebühren:

300 EUR / ermäßigt 240 EUR

Teilnehmerzahl:

mindestens 18 / maximal 25

Freie Plätze:

7

Für wen gilt die Ermäßigung?
Die Ermäßigung gilt für Mitglieder der GesUK e.V.sowie für Studierende, Schüler:innen und Bezieher:innen von Transferleistungen wie ALG II, Sozialgeld oder Hilfen zum Lebensunterhalt nach SGB XII.

Zurück