Grundlagen der Unterstützten Kommunikation - Online-Fortbildung für Familien und Angehörige

Worum geht es?
Was ist eigentlich Kommunikation? Welche Unterschiede gibt es zwischen lautsprachlicher und Unterstützter Kommunikation?

In der ersten Fortbildung für Angehörige wollen wir uns mit den Bestandteilen von Kommunikation beschäftigen. Neben einer theoretischen Einführung gibt es in der Kleingruppenarbeit die Möglichkeit, die Erkenntnisse auf die individuelle Familiensituation zu übertragen. Erste Ideen zur Umsetzung in der Familie können entwickelt werden. Und vielleicht kann auch entdeckt werden, warum es bisher schwierig war, vorhandene Kenntnisse umzusetzen.

Jeden vierten Samstag im Monat zwischen 15 Uhr–17 Uhr bieten wir eine Fortbildung speziell für Familienangehörige von unterstützt kommunizierenden Kindern und Jugendlichen an. Neben dem theoretischen Input steht vor allem die praktische Umsetzung im (Familien-) Alltag im Fokus.

Welche Technik brauchen Sie dafür?
Die Online-Fortbildung findet über ZOOM statt. Zoom ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.
Sie brauchen einen Computer oder Notebook und

  • stabile Internetverbindung
  • Lautsprecher und Mikrofon (oder Headset)
  • Webcam

Sie benötigen keine Vorerfahrungen mit ZOOM.

Den Zugangslink zum ZOOM-Meeting versenden wir kurz vorher per E-Mail.

Welche Themen sind geplant?

25.02.23 Grundlagen der Unterstützten Kommunikation

25.03.23 Welche Kommunikationskompetenzen hat mein Kind?

29.04.23 UK-Ideen für Kommunikationsanfänger:innen

27.05.23 Übergänge gestalten: in die Kita, in die Schule, ins erwachsene Leben

24.06.23 Mit welchen Wörtern fangen wir an? (Vokabularauswahl)

23.09.23 Gebärden in der Unterstützen Kommunikation

07.10.23 Modelling oder wie lernt ein Kind UK?

04.11.23 UK und Leseförderung

Datenschutz
Diese Online-Veranstaltung wird mittels der Software Zoom durchgeführt. Mit der Anmeldung zu dieser Fortbildung nehmen Sie die Datenschutzerklärung von Zoom Video Communications, Inc. zur Kenntnis und akzeptieren diese.

Veranstalter:

Regionalgruppe Nord

Veranstaltungsort:

Online-Seminar der GesUK

Leitung / Referent / UK-Referent:

Esther Kurzewitz, Britta Schlehahn

Zielgruppen:

Familien und Angehörige

Teilnahmegebühren:

25 EUR / ermäßigt 15 EUR

Teilnehmerzahl:

mindestens 8 / maximal 25

Freie Plätze:

0

Ermäßigung
Die Ermäßigung gilt für Mitglieder der GesUK e.V.
sowie für Studierende, Schüler:innen und Bezieher:innen von Transferleistungen
wie ALG II, Sozialgeld oder Hilfen zum Lebensunterhalt nach SGB XII.

Geben Sie bitte Ihren Anspruch auf Ermäßigung bei Anmeldung an.

Achtung: Unser System erfasst Sie leider trotzdem anschließend als „Vollzahler“.
In der Rechnungsstellung wird die Ermäßigung dann jedoch berücksichtigt.

Für Rückfragen bitte wenden an:
Geschäftsstelle
Tel. +49 (0) 221 989 45 217
geschaeftsstelle@gesellschaft-uk.org

Zurück