Technische Hilfen in der Unterstützten Kommunikation

Seminarzeiten
Dienstag, 20. September 2022, 9-16:15 Uhr
Mittwoch, 21. September 2022, 9-16:15 Uhr

Dieser Kurs wurde aus organisatorischen Gründen vom 19.-20. verlegt auf den 20.-21. September 2022.

Kursinhalte
Ziel dieses Aufbaukurses ist ein vertiefter Überblick über das Thema, der Abbau von Vorbehalten und Motivation zum Einsatz von technischen Kommunikationshilfen im Kontext der UK- Förderung.

Bausteine dieses Kurses sind:

  • Ziel der Kommunikation mit technischen Hilfen
  • Definitionen/Begriffsklärung/ Gerätevorstellung
  • Geräteeigenschaften
  • Aspekte beim Erlernen der Kommunikation mit einer technischen Kommunikationshilfe

Wir stellen Ihnen eine Vielzahl von einfachen und komplexen Sprachausgabegeräten zur praktischen Erprobung zur Verfügung, vertiefen mit Ihnen Kenntnisse über Grundsätze der Gestaltung von Vokabularen und diskutieren Unterschiede und Einsatzpotentiale der gängigen und aktuellen Vokabularstrukturen im klassischen Hilfsmittelsektor wie auf dem Markt der Apps für tablet-Lösungen. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Grundsätze, Ideen und Möglichkeiten für die UK-Förderung im Bereich komplexe Sprachausgabegeräte vor.

Zertifikat
Die Teilnahme an diesem Kurs setzt den Besuch eines Zertifikat-Einführungskurses nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. oder vergleichbare Kenntnisse voraus.

Das Zertifikat eines Einführungskurses berechtigt dazu, das Zertifikat eines Aufbaukurses zu erhalten. Bei vergleichbaren Kenntnissen erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung.

Dieser Kurs kann als Teil der Fortbildungsreihe zur UK-Fachkraft nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. besucht werden.

Hinweis zu Hygiene- und Abstandsregeln - evtl. Umwandlung in ein Online-Seminar
Der Seminarraum ist groß genug, um den notwendigen Abstand einzuhalten. Wir informieren die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Termin, welche Hygiene- und Abstandsregeln gemäß der zum Termin gültigen Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg gelten.

Sollte aufgrund behördlicher Anordnungen eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird das Seminar zum gleichen Termin online mit Microsoft Teams durchgeführt. Angemeldete Personen, die kein Online-Seminar wünschen, können dann kostenfrei stornieren.

Verpflegung
Getränke sind in der Teilnahmegebühr inbegriffen. Art und Umfang der angebotenen Getränke werden von den zum Termin gültigen Verordnungen abhängen. Eventuell werden die Teilnehmenden gebeten, sich selbst zu versorgen.

 

Veranstalter:

Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

Veranstaltungsort:

Karlsruhe, der genaue Ort wird rechtzeitig mitgeteilt.
Karlsruhe

Leitung / Referent / UK-Referent:

Anke Pieper, Martin Baunach, UK-Referent:in

Zielgruppen:

Fortgeschrittene

Fortbildungspunkte:

16

Teilnahmegebühren:

255 EUR / ermäßigt 210 EUR

Teilnehmerzahl:

mindestens 6 / maximal 13

Freie Plätze:

0

Zurück