Welche Kommunikationskompetenzen hat mein Kind? - Online-Fortbildung für Familien und Angehörige

Worum geht es?
Was ist eigentlich präintentionale Kommunikation, intentionale Kommunikation und symbolische Kommunikation?

In dieser Fortbildung gucken wir uns gemeinsam die verschiedenen Entwicklungsphasen der kommunikativen Entwicklung an. Wir erarbeiten, welche Methoden und Hilfsmittel in der jeweiligen Entwicklungsphase besonders förderlich sind und wie wir unser Kind unterstützen können. In Kleingruppen können die Teilnehmer*innen sich austauschen und gemeinsam konkrete Ideen entwickeln, die sie dann in ihrer Familie nutzen können.

Jeden zweiten Samstag im Monat zwischen 15 Uhr–17 Uhr bieten wir eine Fortbildung speziell für Familienangehörige von unterstützt kommunizierenden Kindern und Jugendlichen an. Neben dem theoretischen Input steht vor allem die praktische Umsetzung im (Familien-) Alltag im Fokus.

Welche Technik brauchen Sie dafür?
Die Online-Fortbildung findet über ZOOM statt. Zoom ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.
Sie brauchen einen Computer oder Notebook und

  • stabile Internetverbindung
  • Lautsprecher und Mikrofon (oder Headset)
  • Webcam

Sie benötigen keine Vorerfahrungen mit ZOOM.

Welche Themen sind geplant?
13.03.21 Grundlagen der Unterstützten Kommunikation - Anmeldung
10.04.21 Modelling oder „Wie lernt ein Kind UK?“ - Anmeldung
08.05.21 Mit welchen Wörtern fangen wir an ? (Vokabularauswahl) - Anmeldung
12.06.21 Übergänge gestalten: in die Kita, in die Schule und ins erwachsene Leben - Anmeldung
07.08.21 UK-Ideen für Kommunikationsanfänger - Anmeldung
11.09.21 UK und Leseförderung - Anmeldung
09.10.21 Welche Kommunikationskompetenzen hat mein Kind? - Anmeldung
13.11.21 Gebärden in der Unterstützten Kommunikation - Anmeldung

Datenschutz
Diese Online-Veranstaltung wird mittels der Software Zoom durchgeführt. Mit der Anmeldung zu dieser Fortbildung nehmen Sie die Datenschutzerklärung von Zoom Video Communications, Inc. zur Kenntnis und akzeptieren diese.

Veranstalter:

Regionalgruppe Nord

Veranstaltungsort:

Online-Seminar der GesUK

Leitung / Referent / UK-Referent:

Esther Kurzewitz, Britta Schlehahn, Jan Schirmer

Zielgruppen:

Familien und Angehörige

Teilnehmerzahl:

mindestens 8 / maximal 20

Freie Plätze:

13

Hinweis zur Anmeldung
In der automatisch erstellten Anmeldebestätigung wird eine Rechnung erwähnt.
Bitte beachten Sie das nicht, denn die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenfrei.

Zurück